SpVgg Steele 03/09 vs Yurdumspor  3:5 (1:2)

Geschlossene Mannschaftsleistung als Schlüssel zum Sieg


"Besonders gefallen hat mir heute die Einstellung und Intensität der A-Jugend.
Die Leitwölfe im Team haben ihre Sache sehr gut gemacht und darüber hinaus haben alle Spieler viel Energie gezeigt", so die Stimme des sportlichen Leiters der Steeler Jugend, Sezgin Demirel.

Die Anfangsphase gehörte klar den Steelenser. Zu Beginn der zweiten Halbzeit ging derFaden ein wenig verloren, und zum Ende der 2. Halbzeit haben sich die Jungs aber wieder gefangen. Schöne Spielzüge ermöglichten gute Chancen, doch wie des Öfteren fehlte der entscheidende letzte Pass oder das Glück im Abschluss.
Trotz zunehmender Personalnot (durch Verletzungen) seit Wochen und aktuell noch einer dazu, machte das Steeler Team einen guten Eindruck und belohnte sich nach einer starken Mannschaftsleistung mit drei Punkten.

 



"Herzlichen Glückwunsch zum Auswärts Sieg und weiter so" freute sich Demirel nach dem Abpfiff dieses fairen Spiels.


Sezgin Demirel

Steeler Teufel