SpVgg Steele 03/09 III vs Heisinger SV III 2:1 (0:0)

Unsere 3. Herren hat Kurs auf den Aufstieg in die B-Liga genommen.

 

Durch einen 2:1 Heimsieg über den Heisinger SV III verbesserte sich das Team auf den 2. Tabellenplatz, der am Ende der Saison für den Aufstieg in die Kreisklasse B berechtigt.

 

Dabei zeigte das Team erneut Nehmerqualitäten und Moral.

Der HSV ging spät in der 73. Minute durch Peter Alberts in Front.

 

Doch innerhalb von 5 Minuten drehten Tobias Reinders (76.) und Philipp Reinders (80.) das Ergebnis und sorgten für den wichtigen Erfolg im Verfolgerduell.

 

Oliver Staat

Für Donnerstag hat der Coach mit Burak Bahadir eine Alternative zur Verfügung.

 

Der Kapitän fehlte wegen der 5. gelben Karte und keht ins Team zurück. Im Hnspiel entschied er die Begegnung mit einem Weitschuß aus 65 Metern.

Hendrik Strahlendorf fehlt verletzt.

 

" Es ist das 7.letzte Endspiel für uns, ich hoffe, daß die Jungs die Emotionen der 2. Halbzeit mit ins Spiel nehmen können.

 

Wir müssen alles in die Waagschale werfen, um gegen Essen West eine Siegchance zu haben.

im Hinterkopf hat Mölle selbstverständlich auch das Spitzenspiel in Mülheim:

Blau Weiß Mintard empfängt den FC Mülheim 97.

 

Oliver Staat

1. Frauen: Halbfinale im Kreispokal

Unsere 1. Frauen ist ins Pokalendspiel eingezogen.

Durch einen 8:1 (4:1) Sieg gegen den SV Leithe wurde das Team der Favoritenrolle gerecht.

Die Treffer erzielten Nicole Crisci (4. 45.), Laura Kuhlmann (12. 45.), Caroline Hamann (51. 78.), Katarina Rogalla (62.) und Laura Buschmann in der vorletzten Spielminute.

 

Im möglichen Endspiel am 28.5.2019 warten die Siegerinnen der Partie

SuS Niederbonsfeld vs DJK Adler Union Frintrop.

1. Herren: Kaderplanung zur neuen Saison

Dirk Möllensiep und Markus Niemann treiben die Kaderplanung zur neuen Saison 2019/20 voran. 5 Neuzugänge stehen bereits fest.

 

Kevin Voß(VFB Frohnhausen) und Dominic Hörstgen (BG Überruhr) als auch Lukas Reppmann (Spvg Schonnebeck II) haben bereits Erfahrungen in höheren Ligen gesammelt.

Tobias Kemper (2. Mannschaft) und Maximilian Wieszniewski (U 19) kommen ebenfalls vom Schettersbusch in den Sportpark.

 

Der Großteil des aktuellen Teams hat seine Zusage für die kommende Spielzeit bereits gegeben.

Weitere Veränderungen des Kaders stehen allerdings in nächster Zeit an.

 

Oliver Staat

BW Mintard III vs SpVgg Steele 03/09 III  0:2

Das Kreissportgericht Essen hat entschieden, daß die Partie BW Mintard III gegen unsere 3. Herren mit 0:2 für die SpVgg gewertet wird.

 

Die Mintarder hatten mit Christan de Nocker wieder mal einen Spieler eingesetzt, der nicht spielberechtigt war.

 

Dem Einspruch wurde stattgegeben und unser Team verbessert sich dadurch mit nun 33 Punkten auf den 6. Tabellenplatz.

Spvgg Steele such Spielerinnen für die Jugendabteilung

Sie ist jung und erfolgreich, aktuell Profi in der Bundesliga und Nationalspielerin im Trikot des DFB.

 

Turid Knaak hat das Fußball spielen in der Jugend des SC Steele 03/20 gelernt und ist Vorbild für viele junge Spielerinnen.

 

Unsere 1. Frauen spielen eine sehr erfolgreiche Saison in der Niederrheiniga.

 

Damit dies weiter so bleibt, sucht unsere Jugendabteilung Spielerinnen der Jahrgänge 2004 und jünger. Zukünftig soll der Unterbau für einen erfolgreichen Fußball aus den eigenen Reihen generiert werden.

 

Falls Du Interesse hast, melde Dich bei Paolo Allievi

unter 0172-5663486 oder per Mail: paolo.allievi@reintges.de.

Die SpVgg Steele trauert um Hermann Niemann

Liebe Vereinsmitglieder,

 

am letzten Sonntag erhielten wir die traurige Nachricht, daß unser langjähriges Vereinsmitglied Hermann Niemann nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist.

 

Hermann war nicht nur Kleingärtner, ein guter Vater und ein stolzer Opa, sondern auch Fußballer durch und durch.

 

Er hat den Verein SC Steele 03/20 und nach der Fusion die SpVgg Steele 03/09 in vielen Ämtern Jahrzehnte unterstützt und war als Berater und Freund für uns unverzichtbar.

 

Wir werden ihn und seine Arbeit in dankbarer Erinnerung behalten.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.

 

Der Vorstand der SpVgg Steele 03/09

2. Herren: Walied Samadi macht weiter

Gute Nachrichten  für und von unseren 2. Herren.

 

Walied Samadi wird auch in der kommenden Saison unsere 2. Herren trainieren und hat seinen Vertrag um 1 Jahr verlängert.

An seiner Seite wird Kevin Heiter das Amt des Co-Trainer ausführen. Auch er bleibt dabei.

 

" Es macht mir sehr viel Spaß mit dem Team zu arbeiten. In dieser Saison wollen wir noch möglichst viele Punkte sammeln und unter dem Strich schauen welcher Platz dabei herausspringt."

 

Vorstand der Senioren bestätigt

Auf der Jahreshauptversammlung der SpVgg Steele wurde der Vorstand der Senioren für 2 weitere Jahre gewählt.

Die Mitglieder setzen auf Kontinuität und sprachen Thomas Kampling (1. Vorsitzender), Markus Niemann (2.Vorsitzender) und Norman Steinhauer (Schatzmeister) ihr Vertrauen einstimmig aus.

Der Jugendvorstand um Jugendleiter  Sezgin Demirel wurde bestätigt.

Endlich ist es soweit....

Die Container für unser neues Vereinsheim sind angeliefert worden und warten auf zahlreiche helfende Hände!!

 

Noch fehlen 2 Container, so das insgesamt ca. 75 Quadratmeter bearbeitet werden müssen. Dazu benötigen wir EUCH!

Ob Handwerker, Helfer, Ideengeber, oder Materialbesorger, jede helfende Hand und sämtliche Materialspenden werden gebraucht!

 

Meldet Euch am Platz, bei Eurem Trainer, beim Jugend- oder Seniorenvorstand!

 

Weitere Ansprechpartner:

Thomas Kampling: 0171-6296612

Markus Niemann: 0178-8140370

Norman Steinhauer: 0152-09360936

Dirk Möllensiep: 0160-3657483

Steeler Sportpark wird Standort im Essener Süden

Im Rahmen des Projektes "Bewegt ÄLTER werden in NRW"

wurde in Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Niederrhein

eine Initiative "Breiten-/Ü60-Fußball ins Leben gerufen.

Schirmherr ist mit Jupp Tenhagen ein ehemaliger Fußball-Profi.

 

Als Standort für den Essener Süden wurde der Sportpark Steele gewählt.

Da die Fußballbegeisterung nicht mit der Ü50 Mannschaft zu Ende geht, wird nunmehr eine Möglichkeit für "Spät-Fünfziger" und Mit-Sechziger" aller Fußballvereine, aber auch vereinslose Fußballer, eröffnet.

Sie sollten Spaß daran haben einmal wöchentlich mit Gleichaltrigen zu spielen.

 

Nach der Einführungsveranstaltung soll jeweils freitags der Ball rollen.

Gedacht ist an Kicker ab 55 Jahren, die zunächst zwei- oder dreimal schnupperweise mitmachen können, bevor sie sich endgültig entscheiden.

 

Aus versicherungstechnischen Gründen sollten sich die zuvor vereinslosen Kicker einem Verein angeschlossen haben.

Ein Ansprechpartner ist an diesem Tag auf unserer Anlage immer vor Ort.

 

Weitere Infos gibt Andreas Macagnino (Tel.: 0177/3810325), der sich bisher um den Breitensport der Ü40- und Ü50-Mannschaften gekümmert hat.

Weitere Informationen findet Ihr hier

 

Oliver Staat

Spielberichte unserer Teams

Auch in dieser Saison 2018/19 möchten wir Euch/Ihnen Spielberichte unserer Mannschaften der Seniorenabteilung auf unserer Homepage präsentieren.

Falls es die Freizeit erlaubt und wir die Spiele begleiten, werden wir selbstverständlich auch darüber berichten.

 

Ich hoffe, daß die anderen Teams unserem Beispiel folgen werden.

Auch für die Jugendspiele besteht natürlich dieses Angebot.

Kontaktiert uns über die Postanschrift oder direkt am Sportplatz.

 

Oliver Staat

Nehmt Rücksicht auf unsere Nachbarn

Aus gegebenem Anlass möchten wir alle Spieler (innen) zum Beginn der neuen Saison bitten Folgendes unbedingt zu beachten:

Falls euer Ball über den Fangzaun in des Nachbarn's Garten landet, betretet nicht das Grundstück unserer Nachbarn und laßt das Leder dort liegen.

Wir haben vollstes Verständnis dafür, daß die Anwohner vom Holbeckshof kein Interesse haben fremde Sportler auf Ihrem Grundstück zu begrüßen!

Wir werden die Bälle in regelmäßigen Abständen wieder einsammeln.

 

Der Vorstand

Sportfreunde Peter geht in die 9. Saison

Die SpVgg Steele 03/09 nimmt auch in der 9. Saison an der Förderaktion "Sportfreunde Peter" von Bäcker Peter teil.

Damit unterstützt uns das Essener Familien-Unternehmen erneut mit bis zu 5000€.

Auch Du kannst ohne große Mühen dafür sorgen, daß wir künftig noch stärker von der Aktion profitieren. Bewahre nach dem Einkauf bei Bäcker Peter einfach die Quittungen auf und gib sie bei unserem Kassierer Norman Steinhauer ab.

Er reicht die gesammelten Belege einmal im Quartal bei Bäcker Peter ein und unser Verein erhält 10% der Gesamtsumme für unsere Clubkasse.

Die Spielzeit der Aktion läuft bis zum 30. Juni 2018!

Bei Fragen wende Dich bitte an Norman Steinhauer.

Alle Informationen zu dieser Aktion findest Du auf:

www.baecker-peter.de

Steeler Teufel