Regeländerungen zur neuen Saison

7 Ordnungsänderungen RuVO-WDFV.pdf
PDF-Dokument [130.0 KB]
8 Neue Sperrstrafen-Systematik.pdf
PDF-Dokument [257.9 KB]

Die Neuregelung zum Platzverweis gilt in der neuen Saison

von der Regionalliga bis in die Kreisliga.

Der Feldverweis wird in der neuen Spielzeit nicht mehr nach Wochen, sondern nach Spielen abgesessen.

 

Sieht ein Akteur in einem Meisterschaftsspiel rot, so muss er die Spielsperre (z.B. 4 Spiele) absitzen. In diesem neuen Fall auch, wenn es saisonübergreifend, zu einer langen Pause kommt.

Er darf auch nicht in einer 2. oder 3. Mannschaft des Vereins eingesetzt werden.

 

In Freundschafts- oder Pokalspielen oder auf Turnieren darf er allerdings spielen.

 

Sieht der Spieler in einer Freundschaftsbegegnung die rote Karte, ist er für sämtlichen Pflichtspiele (Pokalspiele, Meisterschaft, Turnier) gesperrt.

 

Oliver Staat

Neuer Trainingsplan im Steeler Sportpark

Ab dem 02.03.20 gilt folgender neuer Trainingsplan:

Rahmenspielplan der Senioren (innen) 20/21

Der Kreis Essen dn aktuell überarbeiteten Rahmenspielplan für das Jahr 2020 veröffentlicht. Hier seht Ihr sämtliche Termine bis zum Jahresende.

Steeler Sportpark wird Standort im Essener Süden

Im Rahmen des Projektes "Bewegt ÄLTER werden in NRW"

wurde in Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Niederrhein

eine Initiative "Breiten-/Ü60-Fußball ins Leben gerufen.

Schirmherr ist mit Jupp Tenhagen ein ehemaliger Fußball-Profi.

 

Als Standort für den Essener Süden wurde der Sportpark Steele gewählt.

Da die Fußballbegeisterung nicht mit der Ü50 Mannschaft zu Ende geht, wird nunmehr eine Möglichkeit für "Spät-Fünfziger" und Mit-Sechziger" aller Fußballvereine, aber auch vereinslose Fußballer, eröffnet.

Sie sollten Spaß daran haben einmal wöchentlich mit Gleichaltrigen zu spielen.

 

Nach der Einführungsveranstaltung soll jeweils freitags der Ball rollen.

Gedacht ist an Kicker ab 55 Jahren, die zunächst zwei- oder dreimal schnupperweise mitmachen können, bevor sie sich endgültig entscheiden.

 

Aus versicherungstechnischen Gründen sollten sich die zuvor vereinslosen Kicker einem Verein angeschlossen haben.

Ein Ansprechpartner ist an diesem Tag auf unserer Anlage immer vor Ort.

 

Weitere Infos gibt Andreas Macagnino (Tel.: 0177/3810325), der sich bisher um den Breitensport der Ü40- und Ü50-Mannschaften gekümmert hat.

Weitere Informationen findet Ihr hier

 

Oliver Staat

Nehmt Rücksicht auf unsere Nachbarn

Aus gegebenem Anlass möchten wir alle Spieler (innen) zum Beginn der neuen Saison bitten Folgendes unbedingt zu beachten:

Falls euer Ball über den Fangzaun in des Nachbarn's Garten landet, betretet nicht das Grundstück unserer Nachbarn und laßt das Leder dort liegen.

Wir haben vollstes Verständnis dafür, daß die Anwohner vom Holbeckshof kein Interesse haben fremde Sportler auf Ihrem Grundstück zu begrüßen!

Wir werden die Bälle in regelmäßigen Abständen wieder einsammeln.

 

Der Vorstand

Steeler Teufel

Provinzial Lars Kunze