Rahmenspielplan der Senioren (innen) 20/21

Der Kreis Essen hat frühzeitig den Rahmenspielplan für das Jahr 2020 veröffentlicht. Hier seht Ihr sämtliche Termine bis zum Jahresende.

1. Frauen: Einzug ins Halbfinale

Unsere 1. Frauenmannschaft hat sich mit einem hart umkämpften 3:2 (2:2) Erfolg beim Ligakonkurrenten SV Eintracht Solingen für das Halbfinale des ARAG Niederrheinpokals qualifiziert.

 

In einer abwechslungsreichen ersten Halbzeit ging die SpVgg durch Celina Margherita Falcone (10.) und Beriwan Welter (27.) mit 2:0 in Front, ehe der Gastgeber durch Denise Domnick (30.) und Ann-Kristin Flor (35.) innerhalb von 5 Minuten egalisierte.

 

In der zweiten Halbzeit stellte Caroline Hamann mit ihrem Treffer in der 61. Minute die Zeichen auf Auswärtssieg.

 

Es ist ein großartiger Erfolg für unsere Frauen, die sich in der nächsten Runde mit Regionalligateams aus Budberg und Bocholt messen könnten.

Übersicht des aktuellen Trainingsplans im Sportpark

Welche Mannschaft trainiert im Sportpark an welchem Tag und zu welcher Zeit?

Trainingsplan 2019_2020_aktuell.pdf
PDF-Dokument [54.3 KB]

Spvgg Steele sucht Spielerinnen für die Jugendabteilung

Sie ist jung und erfolgreich, aktuell Profi in der Bundesliga und Nationalspielerin im Trikot des DFB.

 

Turid Knaak hat das Fußball spielen in der Jugend des SC Steele 03/20 gelernt und ist Vorbild für viele junge Spielerinnen.

 

Unsere 1. Frauen spielen eine sehr erfolgreiche Saison in der Niederrheiniga.

 

Damit dies weiter so bleibt, sucht unsere Jugendabteilung Spielerinnen der Jahrgänge 2004 und jünger. Zukünftig soll der Unterbau für einen erfolgreichen Fußball aus den eigenen Reihen generiert werden.

 

Falls Du Interesse hast, melde Dich bei Paolo Allievi

unter 0172-5663486 oder per Mail: paolo.allievi@reintges.de.

Endlich ist es soweit....

Die Container für unser neues Vereinsheim sind angeliefert worden und warten auf zahlreiche helfende Hände!!

 

Noch fehlen 2 Container, so das insgesamt ca. 75 Quadratmeter bearbeitet werden müssen. Dazu benötigen wir EUCH!

Ob Handwerker, Helfer, Ideengeber, oder Materialbesorger, jede helfende Hand und sämtliche Materialspenden werden gebraucht!

 

Meldet Euch am Platz, bei Eurem Trainer, beim Jugend- oder Seniorenvorstand!

 

Weitere Ansprechpartner:

Thomas Kampling: 0171-6296612

Markus Niemann: 0178-8140370

Norman Steinhauer: 0152-09360936

Dirk Möllensiep: 0160-3657483

Steeler Sportpark wird Standort im Essener Süden

Im Rahmen des Projektes "Bewegt ÄLTER werden in NRW"

wurde in Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Niederrhein

eine Initiative "Breiten-/Ü60-Fußball ins Leben gerufen.

Schirmherr ist mit Jupp Tenhagen ein ehemaliger Fußball-Profi.

 

Als Standort für den Essener Süden wurde der Sportpark Steele gewählt.

Da die Fußballbegeisterung nicht mit der Ü50 Mannschaft zu Ende geht, wird nunmehr eine Möglichkeit für "Spät-Fünfziger" und Mit-Sechziger" aller Fußballvereine, aber auch vereinslose Fußballer, eröffnet.

Sie sollten Spaß daran haben einmal wöchentlich mit Gleichaltrigen zu spielen.

 

Nach der Einführungsveranstaltung soll jeweils freitags der Ball rollen.

Gedacht ist an Kicker ab 55 Jahren, die zunächst zwei- oder dreimal schnupperweise mitmachen können, bevor sie sich endgültig entscheiden.

 

Aus versicherungstechnischen Gründen sollten sich die zuvor vereinslosen Kicker einem Verein angeschlossen haben.

Ein Ansprechpartner ist an diesem Tag auf unserer Anlage immer vor Ort.

 

Weitere Infos gibt Andreas Macagnino (Tel.: 0177/3810325), der sich bisher um den Breitensport der Ü40- und Ü50-Mannschaften gekümmert hat.

Weitere Informationen findet Ihr hier

 

Oliver Staat

Spielberichte unserer Teams

Auch in dieser Saison 2019/20 möchten wir Euch/Ihnen Spielberichte unserer Mannschaften der Seniorenabteilung auf unserer Homepage präsentieren.

Falls es die Freizeit erlaubt und wir die Spiele begleiten, werden wir selbstverständlich auch darüber berichten.

 

Ich hoffe, daß die anderen Teams unserem Beispiel folgen werden.

Auch für die Jugendspiele besteht natürlich dieses Angebot.

Kontaktiert uns über die Postanschrift oder direkt am Sportplatz.

 

Oliver Staat

Nehmt Rücksicht auf unsere Nachbarn

Aus gegebenem Anlass möchten wir alle Spieler (innen) zum Beginn der neuen Saison bitten Folgendes unbedingt zu beachten:

Falls euer Ball über den Fangzaun in des Nachbarn's Garten landet, betretet nicht das Grundstück unserer Nachbarn und laßt das Leder dort liegen.

Wir haben vollstes Verständnis dafür, daß die Anwohner vom Holbeckshof kein Interesse haben fremde Sportler auf Ihrem Grundstück zu begrüßen!

Wir werden die Bälle in regelmäßigen Abständen wieder einsammeln.

 

Der Vorstand

Steeler Teufel

Provinzial Lars Kunze