Herzlich willkommen auf den Seiten der Jugendabteilung!

Stolz können wir behaupten, dass die Spielvereinigung Steele 03/09 e.V. eine der größten Jugendabteilungen im Kreis Essen stellt.
Bei uns können bereits die Allerkleinsten im Fußballkindergarten ihre ersten Ballkontakte erfahren.

Von den Bambini (G-Junioren) bis hin zur A-Jugend starten wir mit 15 Mannschaften sowie zusätzlich einer Mädchenmannschaften in die Saison 2016/2017.
Ein mehr als 30 Personen starker Trainer- und Betreuerstab sowie ein gut aufgestellter Jugendvorstand vermittelt den Kindern und Jugendlichen den Spaß am Sport und das „Leben“ im Verein.

 

Die Grundlage dafür ist das Leitbild der Jugendarbeit im Verein:

 

- Alle Kinder und Jugendlichen sollen in unserem Verein die Möglichkeit haben Fußball zu spielen – unabhängig von Leistung, Alter, Geschlecht, Herkunft oder Religion.

- Wir möchten die Kinder und Jugendlichen für ein dauerhaftes Sporttreiben im Verein motivieren.

- Wir möchten es den Kindern und Jugendlichen erleichtern sich in die Gesellschaft zu integrieren.

- Wir möchten als Verein einen Beitrag zur Erziehung und zur Entwicklung der Kinder und Jugendlichen leisten, indem sie Mitverantwortung, Mitbestimmung, Fair Play, Mündigkeit, Geselligkeit, Spaß, Bewegung, Gemeinschaft, Teamgeist, Toleranz, soziales Engagement, das Einhalten von Regeln und vieles mehr in unserem Verein erfahren und kennen lernen sollen.

- Die Kinder und Jugendlichen sollen in unserem Verein von kompetenten Trainern und Betreuern zum Fußballspielen und zum Lernen angehalten werden.

- Die Trainer und Betreuer sollen ständig die Möglichkeit haben, sich weiter zu   qualifizieren.

 

In verschiedenen Projekten bieten wir unseren Mitgliedern, deren Eltern und Geschwisterkindern weitere interessante Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Dazu gehören z.B. Gymnastik, Orientalischer Tanz, Futsal, Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung, Jugendfreizeiten, Familiensportfeste, Vereinsjournalismus und Schiedsrichter- und Übungsleiterausbildung und- qualifizierung.

Trotz der vermehrten Nutzung aller Medien steht für uns das gesprochene Wort weiter im Vordergrund. Daher freuen wir uns über eine persönliche Kontaktaufnahme und interessante Gespräche mit Ihnen.

 

Der Jugendvorstand der SpVgg Steele 03/09 e.V.
im Juli 2014



Steeler Teufel